Reisen nach Thessaloniki


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 325.182 | Koordinaten: (40.64/22.94)

Die Stadt Thessaloniki ist mit mehr als 325.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes und gleichzeitig eines der wichtigsten, kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Griechenlands. Außerdem ist sie von großer Bedeutung als Universitäts, Messe- und Hafenstadt.

Das wohl bekannteste und berühmteste Gebäude in Thessaloniki ist die Basilika Hagia Sophia. Als Bauwerk aus dem 7. Jahrhundert gehört sie auch zu den ältesten Gebäuden der Stadt. Auf den ersten Blick wirkt die Basilika Hagia Sophia nicht so besonders, wie man vermuten mag. Doch im Innenraum wartet ein atemberaubender Anblick auf die Besucher. Die einzigartige und prunkvolle Innenarchitektur sorgt mit den historischen Malereien für ein unvergessliches Erlebnis.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Weiße Turm, welcher im 15. Jahrhundert erbaut wurde und ursprünglich militärischen Zwecken diente - sei es als Garnison, als Gefängnis oder als Befestigungsanlage. In der heutigen Zeit befindet sich im Inneren des Turms ein Museum, welches mehr über die Byzantinische Kultur verrät.

Interessant ist auch die Rotunde von Thessaloniki. Erbaut wurde die Kirche zu Ehren Zeus und als Mausoleum für Galerius. Darüber hinaus wird das Bauwerk seit fast 1700 Jahren als offizielle Kirche verwendet. Nahe der Rotunde befindet sich auch der Triumphbogen, welcher zumindest einen kurzen Anblick wert ist.

Ein in ganz Griechenland bekannter Platz ist der Platia Artistotelous, welcher nach dem weltweit berühmten Philosophen Aristoteles benannt wurde. Neben der Bronzestatue des Philosophen, die hier bewundert werden kann, sind an der nah gelegenen Uferpromenade diverse Restaurants, Cafés und Geschäfte zu finden.