Reisen nach Saint martin


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Antillen Gulden | Einwohner: 74.852 | Koordinaten: (18.07/-63.05)

Die hügelige Insel Saint Martin liegt im Norden der Kleinen Antillen und gehört zu den Inseln über dem Winde. Aufgrund des vulkanischen Ursprungs ist die Insel sehr fruchtbar, wodurch vielerlei Gewächse auf der Insel erblühen. Die Insel teilt sich zum einen in das französische Überseegebiet Saint Martin und zum anderen in das autonome Land Sint Maarten, welches dem Königreich der Niederlande angehört. Dieser Umstand sorgt dafür, dass Saint Martin die kleine Insel der Welt ist, welche 2 verschiedenen Staaten angehören.

Auf der Insel herrscht ein tropisches Monsunklima, in welchem die Trockenzeit von Januar bis April und die Regen-, beziehungsweise Hurrikanzeit, von August bis Dezember andauert. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 27 Grad, welche über das Jahr auf etwa 20 Grad fallen und auf über 33 Grad ansteigen kann. Immer wieder hat die Insel mit Hurrikans zu schaffen, welche teils fast die gesamte Insel zerstörten.

Eine Besonderheit an dem Insel-Flughafen Princess Juliana International ist, dass dieser sehr nahe am Strand gebaut wurde und Flugzeuge nur wenige Meter über den Köpfen der Badegäste zum Landen ansetzen. Hier landen tatsächlich auch Großraumflugzeuge, wie die Boeing 747. Dies macht unglaubliche Fotoaufnahme für die Touristen möglich und diese werden natürlich darüber informiert, wann immer ein Flugzeug über sie hinweg fliegt – dies geschieht über ein Surfbrett am Strand, auf welchem der Flugplan angeben ist.