Reisen nach Paris


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 2.220.445 | Koordinaten: (48.85/2.35)

Paris ist weltweit bekannt als die Stadt der Liebe. Hier finden sich neben dem berühmten Eiffelturm viele, weitere Attraktionen, die sehr lohnenswert sind. Die Hauptstadt wird von 2,2 Millionen Menschen bewohnt und in den Vororten der Stadt leben weitere 10 Millionen Franzosen. Insgesamt gibt es in Paris 20 Stadtteile, die sogenannten Arrondissements. Diese wiederum sind in jeweils 4 Quartiers unterteilt.

Im 1. Arrondissement ist zum Beispiel das beliebte Louvre Museum zu finden. Dabei handelt es sich um das größte Museum weltweit. Ein Blick in diese Attraktion lohnt sich auf jeden Fall. Was die Kunst betrifft, sind auch das zweite, dritte und vierte Arrondissement interessant. Neben dem Musée Picasso und Musée Carnavalet befindet sich hier das Conservatoire des Arts et Métiers. Naturliebhaber werden mit dem Jardin des Tuileries garantiert auf Ihre Kosten kommen.

Sehr eindrucksvoll ist auch die Kathedrale von Notre-Dame, in der sich der berüchtigte Napoleon Bonaparte als Kaiser krönte. Die Katakomben in Paris sind eine Attraktion, die für Geschichtsinteressierte empfehlenswert ist. Die Tunnelsysteme entstanden damals als unterirdische Steinbrüche und wurden später als eine Art Friedhof verwendet. Heute sind nur noch wenige Teile der Katakomben offiziell zugänglich.

Wer sich weniger mit der Kultur beschäftigen, sondern einfach das heutige Paris genießen möchte, kann sich auch in eines der vielen Cafés setzen, eine Shopping-Tour durch die großen Einkaufshallen starten oder von einem der Aussichtspunkte die Stadt aus der Höhe genießen.

An dieser Stelle ist natürlich der Eiffelturm als Aussichtspunkt die beliebteste Wahl. Innerhalb des Turms gibt es drei Plattformen. Die Erste befindet sich auf einer Höhe von 57 Metern, während die Zweite bei 115 und die Dritte bei 276 Metern liegt. Die ersten beiden Plattformen können mit etwas sportlicher Begeisterung zu Fuß erreicht werden, zur dritten Etage gelangt man nur mit dem Fahrstuhl. Besonders am Abend ist ein Ausflug zum Eiffelturm sehr schön, was nicht zuletzt an der traumhaften Beleuchtung liegt. Einen Besuch ist übrigens auch die kleine Schwester der Freiheitsstatue wert, welche sich in Sichtweite des Eiffelturms befindet.