Reisen nach Normandie


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 3.322.756 | Koordinaten: (48.87/0.17)

Die Normandie ist eine französische Region im Norden und Nordwesten des Landes. Sie liegt zu großen Teilen im Pariser Becken und bietet eine malerische Landschaft, in der sich die ältesten Gesteine des Landes befinden. Zu den größten Städten der Normandie gehören Le Havre, Rouen sowie Caen.

Zu den Sehenswürdigkeiten in der Region gehören auf jeden Fall die vielen Schlösser und Herrenhäuser. Angefangen beim Château-Gaillard und Châteu de Cany über das Château de Tocqueville und Château de Bizy bis hin zum beliebten Herrenhaus Manoir du Grand Taute.

Naturliebhaber werden die Jardins Maritimes de’ Île Tatihou lieben. Hier ist eine vielfältige Flora mit hunderten Pflanzenarten vorzufinden, womit für eine schöne Atmosphäre und einen traumhaften Anblick gesorgt ist.

Vor allem Kunstinteressierte werden in der Normandie auf ihre Kosten kommen. Im Jahr 1872 stellte der Maler Claude Monet sein Werk Impression soleil levant fertig, welches die Kunstgeschichte verändert hat und eine neue Stilrichtung begründete - den Impressionismus. Seit einigen Jahren findet sogar ein großes Impressionismus-Festival statt, welches viele Kunstliebhaber in die Normandie zieht.

Geschaffen hat Claude Monet sein geschichtsträchtiges Werk in der Hafenstadt Le Havre, welche seit 2005 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Ebenso zum Weltkulturerbe gehört der Mont-Saint-Michel, ein faszinierender Klosterberg, welcher jedes Jahr viele Touristen anlockt.