Reisen nach La gomera


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 21.153 | Koordinaten: (28.10/-17.21)

La Gomera ist eine der kanarischen Inseln und gehört zum Land Spanien. Sie ist die zweitkleinste Insel der Kanaren und beherbergt etwas mehr als 21.200 Einwohner. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und viele, Millionen Jahre alt.

Sie besteht aus mehreren Vegetationszonen, welche sich vor allem aufgrund der Höhenunterschiede unterscheiden. Während im Norden immergrüne Farne und Lorbeerwälder die Landschaft bedecken, ist der Süden durch eine karge Landschaft mit einigen Sträuchern, Gewächsen und Palmen geprägt. Ab einer Höhe von 1000 Metern ist ein Heidemischwald zu finden. Das Klima ist im Süden eher trocken, während der Norden durch die feuchte Luft der Passatwinde erfrisch wird.

Ein Grund für die Reise nach La Gomera ist für viele Urlauber das kristallklare Wasser, welches sich an einigen Küstenregionen kaum von dem echten Karibik-Feeling unterscheiden lässt. Darüber hinaus ist die Natur, wie auf allen kanarischen Inseln, einfach nur phänomenal und lädt zum Erkunden sowie Entspannen ein. In diesem Zusammenhang ist auch der Besuch des Nationalpark Garajonay empfehlenswert. Das fast 4000 Quadratmeter große Paradies bietet eine einzigartige und vielfältige Natur.