Reisen nach Kos


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 33.388 | Koordinaten: (36.79/27.10)

Die Insel Kos liegt in dem östlichen Bereich der Ägis und zählt gerade einmal etwas über 33.000 Einwohner. Das Zentrum, sowohl in touristischer, als auch in kultureller Hinsicht ist die gleichnamige Stadt Kos, welche zugleich auch von 19.000 Bewohnern der Insel die Heimatstadt ist. Die kleine Insel ist auf jeden Fall einen Aufenthalt wert, denn neben der Schönheit der wundervollen Natur und Architektur der Insel gibt es auch noch so einiges mehr zu sehen.

In der Stadt Kos gibt es zahlreiche Ausgrabungen, zum Beispiel die Agora, das Haus der Europa oder Gymnasion. Interessant dürften aus kultureller Sicht auch die Überreste des Asklepieon sein oder der Mandaraik-Hafe in Kos-Stadt. Für einige sind mit Sicherheit auch die verlassenen Dörfer interessant.

Da wären zum einen das verlassene Dorf Palio Pyli und das Geisterdorf Agios Dimitros bei Asfendio. Ein weiteres Dorf, welches sich lohnt zu erkunden, ist das schöne Bergdorf Zia. Letztlich darf bei einem Besuch von Kos nicht der Pfauenwald in der Nähe des Flughafens ausgelassen werden, zumal die meisten Urlauber nahezu vorbeifahren werden.