Reisen nach Havanna


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Kubanischer Peso | Einwohner: 2.121.871 | Koordinaten: (23.11/-82.36)

Die wundervolle Hauptstadt Kubas, Havanna, wird vollständig Villa San Christobal de La Habana, genannt und fasst über 2 Millionen Einwohner. Die Stadt liegt im Norden der Insel und wird von dem Fluss Rio Almendares durchzogen. Im Osten befinden sich die drei Häfen der Stadt, Marimelena, Guanabacoa und Atares.

Aufgrund der guten Lage wurde die Stadt im Jahre 1519 von den Spaniern gegründet und diente als Startpunkt für die weiteren Eroberungen der neuen Siedler. Die Stadt ist heute das Zentrum Kubas, fast alle politischen Institutionen und über 90 Botschaften befinden sich hier. Die Metropole wird jährlich von über 1 Million Touristen besucht, was fast die Hälfte aller Besucher der Inseln sind.

Auf Kuba gibt es für Touristen allerlei zu entdecken, anfangen sollte man da am besten bei der Altstadt Havannas, welche unter dem Schutz des Weltkulturerbes steht. Sie gehört zu den ältesten, spanischen Kolonialsiedlungen und zeigt sich von ihrer besten Seiten mit vielen neoklassischen und barocken Monumenten. Spannende Bauwerke in der Nähe sind auch das Capitolio, welches nach dem Vorbild in Washington D.C. errichtet wurde, sowie das Revolutionsmuseum, welches früher der Präsidentenpalast war.