Reisen nach Dublin


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 553.165 | Koordinaten: (53.34/-6.26)

Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland, wird von etwa 550.000 Menschen bewohnt und erstreckt sich über eine Fläche von 115 Quadratkilometern. Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Liffey und bietet ein maritimes Klima mit geringen Temperaturschwankungen, sodass es niemals besonders kalt oder warm ist.

Eine der international bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist das Guinness Storehouse. Die irische Biersorte ist auf der ganzen Welt bekannt. Nicht jeder bevorzugt diese Sorte, doch ein Besuch ist das Storehouse für jeden, der gerne Bier trinkt, auf jeden Fall wert.

Zu den historisch bedeutsamen Bauwerken der Stadt gehört die St. Patrick’s Cathedral. Sie wurde vor über 800 Jahren gegründet und ist somit eines der geschichtsträchtigsten Gebäude von Dublin. Mindestens genauso interessant in Hinsicht auf die Geschichte des Landes ist das National Museum für Archäologie und Geschichte. Wer die tiefgehende Geschichte der Stadt erforschen möchte, kann auch einen Ausflug zum Dublin Castle unternehmen.

Für die Kunstinteressierten ist das National Museum of Decorative Arts and History vermutlich noch interessanter. Auch die National Gallery ist in diesem Zusammenhang mit über 15.000 Kunstwerken sehr empfehlenswert. In der Innenstadt befindet sich das National Museum of Natural History, welches nicht unbedingt für jeden Tierfreund geeignet ist, denn hier sind viele, ausgestopfte Tiere zu sehen.

Wer nicht nur an Kunst, Geschichte und Kultur interessiert ist, sondern sich auch ein wenig vergnügen möchte, ist im Viertel Temple Bar bestens aufgehoben. Hier sind neben einem breiten Kulturangebot auch unzählige Geschäfte, Restaurants und Nachtclubs zu finden.

Zum Entspannen ist der St. Stephen´s Green Park eine wunderbare Anlaufstelle. Eine ruhige Natur, schöne Pflanzen und eine angenehme Atmosphäre ziehen täglich viele Einwohner und Touristen hier hin.