Reisen nach Chalkidiki


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 105.908 | Koordinaten: (40.36/23.28)

Die Halbinsel Chalkidiki, welche auch Halkidiki genannt wird, liegt südöstlich von Thessalokiki. Eine Besonderheit der Insel ist es, dass im östlichen Bereich der Halbinsel Athos liegt. Dies ist ein orthodoxer Mönchsorden, welcher aus Männern besteht. Frauen ist seit 900 Jahren das Betreten verboten und selbst Schiffe mit weibliche Passagieren müssen mehrere Kilometer Abstand halten. Allerdings wurde einmal eine Ausnahme gemacht, denn im griechischen Bürgerkrieg bekamen Frauen dort vorübergehend Asyl.

Neben dieser Besonderheit gibt es noch so einige. weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Zum Beispiel die Höhle von Patralona, eine Fundstätte prähistorischer Menschen oder die Geburtsstätte von Aristoteles, das Antike Plynthos, welches heute Olymiada ist. Ebenfalls besucht werden kann die alte Festung von Rentina und dann natürlich die wunderschöne Natur.

Zu empfehlen sind hier besonders zwei berühmte Wälder, zum einen die Wälder von Nordost-Chalkidiki und zum anderen die Wälder des Cholomontas-Massiv. Aber auch die Strände sind einfach traumhaft, so perfekt, wie man sie auf griechische Art nur erwarten kann. Hier sind die Strände von Sithonia und die von Kassandra sehr empfehlen.