Reisen nach Brügge


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 118.053 | Koordinaten: (51.20/3.22)

Die Stadt Bruegge ist die Hauptstadt der Provinz Westflandern in Belgien. Eine Besonderheit ist, dass die Stadt niemals in Kriege verwickelt war und daher noch ein sehr mittelalterliches Stadtbild aufzeigt. Viele der historischen Gebäude sind äußerst gut erhalten und ihren Anblick alle Male Wert. Dies macht die Stadt für viele Besucher äußerst interessant, da es sich teilweise noch anfühlt, als sei man in vergangenen Zeiten. Dies war auch für die UNESCO ein ausreichender Anlass, die Altstadt zum Weltkulturerbe zu erklären.

Die Altstadt ist noch heute von einem befestigtem Wall umgeben, welcher mit Windmühlen bebaut und von Kanälen umgeben ist. Die Kanäle, welche sich durch die Stadt ziehen, werden von den Anwohnern Reien genannt, da sie aus dem im Mittelalter gänzlich kanalisierten Fluss Reie entstanden.

Aber nicht nur die mittelalterliche Altstadt lässt sich in Bruegge bewundern, sondern durch die spannenden Museen und weitere, geschichtliche Aspekte. Ebenso dürfte die Theater Szene für viele interessant sein. Das Modernste davon ist das Concertgebouw, welches für die Auszeichnung zur Kulturhauptstadt im Jahre 2002 neu gebaut wurde und unter anderem die Residenz des Orchesters Anima Eterna Bruegge ist.