Reisen nach Bretagne


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Euro | Einwohner: 3.276.543 | Koordinaten: (48.20/-2.93)

Die Bretagne liegt im Westen von Frankreich und besteht aus drei Departements, welche eine Fläche von etwa 27.200 Quadratmetern und eine Einwohnerzahl von mehr als 3.2 Millionen Menschen umfassen. Die Hauptstadt der Region ist die Stadt Rennes, die Einwohner der Bretagne werden als Bretonen bezeichnet.

Die Bretagne gilt als Halbinsel und ist vom Atlantik umgeben, während sie auf dem Festland an die Normandie grenzt. Die Landschaft ist geprägt durch das armorikanische Gebirge, und viele Steilküsten. Die Temperaturen sind aufgrund der Lage am Golfstrom mit Jahresmittelwerten zwischen 9 und 12 Grad verhältnismäßig mild, während es im Sommer nicht zu warm wird. Die Null-Grad-Marke wird hier nur selten erreicht.

Zu den ursprünglichsten und besonders naturbelassenen Regionen der Bretagne gehören die Côte d’Armor sowie das Finistère. Ein spezielles Highlight ist hier die Rosa Granitküste, doch auch die Halbinseln Crozon und Cap Sizun.

Das südliche Finistère bietet viele Sandstrände, Täler und Seen. In dem milden Klima wachsen neben Palmen viele, weitere mediterrane Pflanzen. Wassersport Fans werden auf den Glénan-Inseln garantiert auf ihre Kosten kommen.