Reisen nach Bodrum


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Türkische Lira | Einwohner: 35.000 | Koordinaten: (37.03/27.43)

Bodrum ist eine Stadt und zugleich der Name des Landkreises eines Gebietes im Südwesten der Provinz Mugla. Die Stadt liegt an der Küste der Ägäis, welche aus vielen Halbinseln, Inseln und Buchten besteht. Von hier sind es zu der griechischen Insel Kos gerade einmal 50 Kilometer, somit ist ein kleiner Besuch dort auch kein Problem.

In der Stadt gibt es einige Museen, welche sich vor allem auf den maritimen Bereich konzentrieren. In der Burg von Bodrum liegt das Unterwassermuseum, in welchem unter anderem das Schiff von Uluburun geborgen liegt. Es stammt noch aus der Bronzezeit und wurde samt Ladung aus dem Meer geholt und dort ausgestellt.

Spannend ist auch das seit 2011 eröffnete Meeres-Museum, welches sich vor allem auf den Schiffbau konzentriert. Hier wird die jahrhundertelange Tradition des Schiffbaus ausgestellt. Hier findet sich eine sehr große Anzahl an Schiffsmodellen, viele Tafeln mit Fotos und allerlei Informationen zu den Themen der Fischerei und Passagierschifffahrt. Interessant ist auch die Dauerausstellung mit Muscheln aus vielen Ländern der Welt.