Reisen nach Belgrad


Keine Einträge vorhanden.

Währung: Serbischer Dinar | Einwohner: 1.233.796 | Koordinaten: (44.78/20.44)

Die Stadt Belgrad ist die Hauptstadt des Staates Serbien, interessant ist hier, dass der Name übersetzt so viel bedeutet, wie weiße Stadt. Sie ist der Kern einer der größten Metropolregionen Südeuropas und wird aufgrund ihres großen Einflusses in Politik und Wirtschaft auch zu den Primatstädten gezählt.

Von der kulturellen Seite her hat die Stadt sehr viel zu bieten, denn aufgrund ihrer ehemaligen grenznahen Lage finden sich in ihr viele Elemente aus dem Orient und auch aus dem westlichen Abendland. Daraus entstand eine interessante Mischung der beiden Kulturen, welches auf jeden Fall sehr sehenswert ist.

In der großen Stadt gibt es so einige Museen, das aber wohl bedeutendste von allen ist für die Einwohner das serbische Nationalmuseum. Dieses wurde im Jahre 1844 gegründet und verfügt über 400.000 Ausstellungsstücke. Darunter finden sich auch einige Gemälde, über 5500 Stück, sowie über 800 Zeichnungen und Drucke, darunter auch Meisterwerke, wie das Miroslav Evangelium aus dem 12. Jahrhundert.

Interessant ist auch das Armeemuseum, welches die militärische Geschichte von der Frühzeit bis zum NATO-Angriff im Jahre 1999 zeigt. Ein weiteres spannendes Museum ist das Nikolai-Tesla-Museum, welche 1952 erschaffen wurde und die Memorabilien von dem Physiker zeigt, sowie über viele Nachbauten seiner Erfindungen verfügt.