reiseruecktrittsversicherung


Eine Reiserücktrittsversicherung ist eine Reiseversicherung, welche abgeschlossen wird, um im Falle einer kurzfristigen Absage der Reise Kosten zu sparen. Verfügt man dann über keine solche Versicherung, muss entweder ein Teilbetrag oder aber der gesamte Betrag trotz des Nichtantrittes der Reise bezahlt werden.

Ist allerdings eine Reiserücktrittsversicherung vorhanden, so kann diese die Kosten übernehmen, sofern einer der versicherten Gründe eingetreten ist. Dabei handelt es sich zum Beispiel um den Tod, eine schwere Verletzung oder eine unerwartete Krankheit. Sollte eine chronische Krankheit bestehen, so gilt ein Ausbruch dieser nicht als unerwartet und wird in den meisten Fällen nicht übernommen.