reisepass


Beim Reisepass handelt es sich um ein Ausweisdokument, wie bei dem Personalausweis. In Deutschland und der EU hat er den gleichen Stellenwert wie der Personalausweis auch. Im EU-Ausland hingegen ist ein Reisepass in aller Regel Pflicht.

Ein Reisepass erlaubt das grenzüberschreitende Reisen in ein anderes Land und natürlich auch die Rückkehr in das Heimatland. Der Pass gehört dabei allerdings nicht der entsprechenden Person, sondern bleibt das Eigentum des jeweiligen Staates. Er dient zur Identifizierung der eigenen Person gegenüber Behörden, privaten Einrichtungen und Privatpersonen.

Die meisten Reisepässe enthalten neben den Angaben zur Person und der Staatsangehörigkeit leere Seiten, welche für Vermerke der Behörden gedacht sind. Dabei handelt es beispielsweise um Visa, Aufenthaltstitel oder Kontrollstempel für die Ein- bzw. Ausreise.