reisemaengel


Ein Reisemangel liegt dann vor, wenn eine im Vertrag festgelegte Leitung gar nicht, nur teilweise oder abweichend von den Vereinbarungen erbracht wurde. Als Folge eines Reisemangels kann eine prozentuale Erstattung des Reisepreises gefordert werden.

Weiter müssen erkannte Reisemängel noch während der Reise der Reiseleitung oder dem Reiseveranstalter unverzüglich gemeldet werden. Geschieht dies erst nach der Reise, stehen die Chance für einen Ersatzanspruch nicht gut. Daher ist es zu empfehlen einen Kritikpunkt sofort zu melden, spätestens aber innerhalb eines Monats nach der Reise.