preboarding


Der Begriff Preboarding setzt sich aus den Wörtern Pre und Boarding zusammen. Letzteres ist das englische Wort, für das Besteigen, zumeist eines Flugzeuges. Die Silbe Pre steht im Englischen für vor oder zuerst. Womit das Wort insgesamt als Vor-Betreten übersetzt werden kann. Es handelt sich also um das Besteigen eines Flugzeuges, vor den anderen Gästen des entsprechenden Fluges.

Der große Vorteil dabei ist klar, es muss sich nicht angestellt und mit den anderen Passagieren in das Flugzeug gedrängt werden, sondern die Nutzer des Preboarding können vor den anderen Gästen einsteigen und haben es somit wesentlich einfacher und entspannter. Zu diesem Service können natürlich nicht alle Reisenden Zugang haben, daher ist dieser lediglich für einige bestimmte Gruppen an Passagieren gedacht.

Zum einen erhalten Passagiere mit eingeschränkten Mobilität und Familien mit Kindern oft das Recht, das Preboarding zu nutzen. Dies hat auch für die anderen Gäste den Vorteil, dass der Einstiegsprozess schneller und reibungsloser funktioniert. Weiterhin können die Gäste der ersten Klassen und aus dem Businessbereich das Preboarding nutzen.