Gamescon 2019 zog zahlreiche Besucher an: neuer Rekord!


Mit der am 24. August zu Ende gegangenen Gamescon fand auch in diesem Jahr wieder ein tolles Event für alle Gamer statt. Die Messe in Köln erfreute sich in diesem Jahr an einem neuen Besucherrekord und dies stellt auch kein Wunder dar, denn die Con hatte diesmal so viel zu bieten wie selten zuvor. Neben den Neuheiten, die von den Anbietern vorgestellt wurden, gab es natürlich auch jede Menge Chancen, die neuen Spiele zu testen. Hierfür musste man aber in der Tat einiges an Zeit mitbringen, denn die Warteschlangen waren wie eh und je sehr lange. Aber es hat sich gelohnt, denn man hatte die Gelegenheit, die neusten Titel zu spielen. Zudem war in diesem Jahr vor allem das Thema e-Sport sehr präsent und war sicherlich auch ein Grund dafür, weshalb die Gamescon 2019 einen neuen Besucherrekord aufgestellt hat.

e-Sport auf der Gamescon 2019

Der e-Sport ist weiter auf dem Vormarsch. Das zeigte sich auch bei der Gamescon 2019, wo aberviele Menschen anreisten, um verschiedene Events rund um den elektronischen Sport zu besuchen. Mit dabei waren Profigamer aus aller Welt. Die Fans hatten so die Chance, ihre Helden live spielen zu sehen und sicherlich gab es auch das eine oder andere Autogramm. Die Gamescon 2019 war ein Fest voller Highlights und legte jetzt schon einen tollen Grundstein für die Messe im nächsten Jahr.