Freiwilligendienst - eine einzigartige Erfahrung


Eine wunderbare Möglichkeit, um im Ausland Erfahrungen zu sammeln, ist der Freiwilligendienst bzw. ein Auslandsjahr. Dabei muss man nicht unbedingt ein ganzes Jahr im Ausland sein, sondern kann je nach Belieben und Anbieter auch nur einen Monat, 3 Monate oder 6 Monate den freiwilligen Dienst verrichten. In den meisten Fällen bekommt man dabei eine Unterkunft gestellt. Auch ein monatliches Taschengeld wird häufig für die verrichtete Arbeit ausgezahlt, dieses reicht in der Regel von 100 bis 400 €. Je nach Anbieter kann auch die Verpflegung im Rahmen der Unterkunft enthalten sein.

Für die Vermittlung fällt für gewöhnlich ein Pauschalpreis an, welcher meist bei einigen hundert Euro liegt. Wer möchte, kann auch versuchen, direkt mit Institutionen im Ausland in Kontakt zu treten, um persönlich ein individuelles Angebot zu verhandeln.

Den Freiwilligendienst können Sie überall auf der Welt verrichten. Das fängt an bei europäischen Ländern wie Spanien oder Montenegro und reicht über Asien und Neuseeland bis hin zu Südafrika, Südamerika und den USA. Er ist schon lange nicht mehr nur für Schüler und Studenten eine interessante Option, sondern auch für alle Menschen, die mitten im Leben stehen oder bereits den Ruhestand erreicht haben.

Der Freiwilligendienst ist gerade deshalb eine so schöne Möglichkeit, das Ausland zu erkunden, weil man verhältnismäßig günstig eine Unterkunft bekommt und dabei gleichzeitig etwas Gutes tut. Außerdem erhält man durch die Arbeit vor Ort einen viel tieferen Einblick in die Kultur sowie die Lebensweise der Menschen. Mit anderen Freiwilligen vor Ort macht das Reisen außerdem gleich viel mehr Spaß. Man findet dabei häufig Freunde fürs Leben und zwar aus aller Welt.

Wer einen Freiwilligendienst in Kapstadt verrichtet, wird dabei mit Sicherheit Freiwilligen-Arbeiter aus vielen, verschiedenen Regionen der Welt kennenlernen. Somit profitiert man nicht nur durch die lokale Kultur, sondern auch durch die kulturellen Einflüsse der vielen freiwilligen, mit denen man seine Zeit verbringt.

Abschließend kann gesagt werden, dass ein Auslandsjahr bzw der Freiwilligendienst eine äußerst bereichernde Erfahrung für das Leben ist und für Erinnerungen sorgt, man niemals vergessen wird. Außerdem findet man bei einem solchen Abenteuer heraus, wer man selbst wirklich ist.