Die Vor- und Nachteile der Lufthansa Kreditkarten
Geschrieben am 03.10.18

Die Vor- und Nachteile der Lufthansa Kreditkarten

Beginnen wir mit den Nachteilen der Lufthansa Miles & More Kreditkarten. Wenn Sie mit der Kreditkarte lediglich in Euro zahlen wollen, besteht kaum ein Nachteil. Sollten Sie allerdings Geld abheben wollen, so zahlen Sie pro Abhebung 5,95€ und je nach Höhe des Betrages zusätzlich 1,99% der entsprechenden Summe. Ebenfalls bei der Zahlung in einer Fremdwährung fällt eine Gebühr in Höhe von 1,75% der Summe an. Daher ist die Kreditkarte aus finanzieller Sicht nur dann empfehlenswert, wenn Sie diese hauptsächlich zur Zahlung in der Währung Euro nutzt.

Kommen wir nun zu den Vorteilen. Zum einen erhalten Sie, wenn Sie die Karte in einem Werbezeitraum beantragen, einen beträchtlichen Meilenbonus von bis zu 15.000 Meilen. Zum anderen erhalten Privat-Kunden eine Meile pro 2 umgesetzten Euro und Geschäfts-Kunden eine Meile für jeden mit der Karte ausgegeben Euro. Als Frequent Traveller erhaltet Sie zudem einen Rabatt auf die jährliche Gebühr. Als Senator oder HON Circle Mitglied ist die Karte für Sie sogar komplett kostenfrei. Des Weiteren erhalten Nutzer der Karten, je nach Modell, verschiedene Versicherungsleistungen.

Als Versicherungsleistungen bekommen Besitzer der Business Variante der Goldkarte eine Auslandskrankenversicherung, eine Mietwagenvollkasko-Versicherung und eine Reiserücktrittsversicherung. Bis auf die Mitwagenversicherung sind sämtliche Versicherung auch in der Business Blue Karte enthalten. Im privaten Sektor entspricht die Gold Variante den gleichen Leistungen, wie die Gold Business Karte. Die Blue Karte enthält für Privatpersonen allerdings keine Versicherungen.